Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material und Küstenforschung

Die Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Geesthacht entwickeln Hochleistungswerkstoffe für die Autos und Flugzeuge von morgen, umweltschonende Technologien, Biomaterialien für Regenerative Therapien und erforschen den Klimawandel sowie die norddeutsche Küsten- und Meeresumwelt.

Was bewegt uns?

Wer sind wir?

Wo sind wir?

Informieren Sie sich im Video über das Helmholtz-Zentrum Geesthacht.


hzg.de: Noname

Schaut euch heute am #TagdesMeeres doch mal an, was unsere #Küstenforschung so macht: https://www.youtube.com/playlist?list=PLNibzrXMP_OTSmzuXsJdVgHAD0--mMRaw oder schmökert euch durch ein paar Highlight-Themen des Instituts: https://www.hzg.de/institutes_platforms/coastal_research/news/index.php.de Auf diesem Bild seht ihr übrigens die... Zum Post

hzg.de: Noname

#TakeoverHZG: Berit Zeller-Plumhoff ist Wissenschaftlerin im Teilinstitut für Metallische Biomaterialien und berichtet die nächsten Tage auf unserem Instagram-Account über ihre Arbeit. Ihr Thema: Bildgebungsverfahren, um die Interaktion von Knochen... Zum Post

hzg.de: Noname

Unser Planetariumsfilm "Die Wirbeljagd - Expedition Uhrwerk Ozean" wird heute Nachmittag auf dem renommierten Fulldome Festival Brno in englischer Fassung gezeigt! :-) Jährlich findet in Brünn das Internationale... Zum Post


Trailer Projekt "Uhrwerk Ozean"

Kommen Sie mit zur Expedition „Uhrwerk Ozean“ des Helmholtz-Zentrums Geesthacht auf eine Entdeckungsreise mit Zeppelin, Schiffen und Co! Das „Uhrwerk Ozean“ ist mehr als nur ein wissenschaftliches Experiment: Durch die enge Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und PR ist ein crossmediales Projekt entstanden, bei dem Forschung nicht einfach kommuniziert wird, sondern direkt erlebbar ist. www.uhrwerk-ozean.de



Climate Service Center Germany GERICS (english Version)

Climate Service Center Germany GERICS

Discover Science 360° - The Eddy Hunt – Expedition Clockwork Ocean (Trailer)



Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Zentrum für Material- und Küstenforschung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Max-Planck-Str. 1
21502 Geesthacht
Telefon: +49(0)4152 87 1677
E-Mail: presse@hzg.de

Highlight Thema: Wie viel CO2 schluckt der Ozean?

(Text: Tim Schröder / Wissenschaftsjournalist) Das Meer ist der größte Speicher für das Treibhausgas Kohlendioxid. Wie Untersuchungen von Forschern des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) zeigen, können Nitrateinträge vom Land dieses CO2-Aufnahmevermögen offenbar noch steigern. Doch zugleich wirkt Nitrat als Pflanzennährstoff, der zur Überdüngung von Küstengewässern führen kann. Diese Diskrepanz will der Wissenschaftler Dr. Helmuth Thomas jetzt […]

Engere Zusammenarbeit im Meeres- und Küstenschutz

Das niederländische Königspaar hat am ersten Tag seiner Deutschlandreise am Montag das Institut für Ostseeforschung in Warnemünde (IOW) besucht. Im Vorfeld des Besuches des Königspaares fand ein eintägiger Workshop zum Thema Meeres- und Küstenforschung statt. 50 Wissenschaftler aus 12 niederländischen und deutschen Meeres- und Küstenforschungsinstitutionen wollen künftig enger im Meeres- und Küstenschutz zusammenarbeiten. Unter den […]

Publications

Following publications have been announced by our department Remote Sensing. For further information please contact Henning Burmester, co-author of the publications:   Vabson, V., Kuusk, J., Ansko, I., Vendt, R., Alikas, K., Ruddick, K., Ansper, A., Bresciani, M., Burmester, H., Costa, M., D’Alimonte, D., Dall’Olmo, G., Damiri, B., Dinter, T., Giardino, C., Kangro, K., Ligi, […]