Helmholtz-Geschäftsstelle

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Geschäftsstelle der Helmholtz-Gemeinschaft und den internationalen Büros unterstützen den Präsidenten und das Präsidium dabei, die Aufgaben zu erfüllen, die sie für die Mitglieder der Helmholtz-Gemeinschaft wahrnehmen und tragen dazu bei, dass der Rahmen für Forschung bei Helmholtz stimmt.

@fakewahlbot - Aus meinem Leben als Twitterbot

Video: Helmholtz-Gemeinschaft, CC-BY 4.0 Ein Film von: Johanna Barnbeck Schnitt: Emilia Kurylowicz mit @fakewahlbot @andererbot @nocheinbot @DuMensch2017 ...als sie selbst. Musik & Sounds "T-Shirt Weather" - Poddington Bear "Transit Center" - Poddington Bear (CC BY-NC 3.0) "Strange Noise" - Mike Koenig (CC-BY 3.0) Zitierte Artikel und Webseiten: Moorstedt, Michael "Trumps Twitter-Bots werden zur politischen Gefahr", 23. Mai 2016 http://www.sueddeutsche.de/digital/us-wahl-wie-trumps-twitter-bots-zur-politischen-gefahr-werden-1.3002280 "Wahlkampf der Bots - wie sehr beeinflussen Propaganda-Maschinen die Meinungsbildung?", Fact Sheet des Science Media Center, Germany https://www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/fact-sheet/details/news/wahlkampf-der-bots-wie-sehr-beeinflussen-propaganda-maschinen-die-meinungsbildung-1/ "Wirkung von „Social Bots“ ist unter Sachverständigen strittig", Öffentliches Fachgespräch Deutscher Bundestag, 26.01.2017 https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw04-pa-bildung-forschung-social-bots/488818



Mythos: Solarenergie ist zu teuer

Klimawandel und Küstenschutz

Rede Jutta Allmendinger beim March for Science Berlin

Diskussionsrunde Science March Berlin


Klar soweit? #62 Faszinierende Forscherinnen – Maryam Mirzakhani

Herzlich willkommen zur 62. Ausgabe von Klar Soweit? – dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Faszinierende Forscherinnen ist ein Thema, das mir persönlich sehr am Herzen liegt, und heute gehen wir es endlich an! Für die erste Ausgabe dieser Serie fiel unsere Wahl auf die iranische Mathematikerin Maryam Mirzakhani. Maryam selbst wurde nie müde zu betonen, wie wichtig ihr bestärkendes Umfeld, ihr […]

Klar Soweit? #61 – BASICS: Wie funktioniert eigentlich… eine Batterie?

Herzlich willkommen zur 61. Ausgabe von Klar Soweit? – dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Handyakku, Fernbedienung, Rauchmelder… an Batterien denkt man erst, wenn sie nicht mehr funktionieren. Aber wie kommt der Strom eigentlich in die Batterie? Und was passiert im Inneren der kleinen Metallbehälter, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind? Unsere Helmholtz-WG wirft heute einen Blick auf das Innenleben […]

Augenspiegel 07-19: Glühender Diskurs-Winter

Haben Sie noch den Überblick? Ich muss zugeben: Ich habe ihn gerade verloren. Nein, ich spreche nicht von den vielen neuen Facebook-Skandalen, den aktuellen Meldungen von Milliarden erbeuteter Passwörter oder der neuesten KI-Initiative. Ich habe leider den Überblick bei den aktuellen Stellungnahmen zur Wissenschaftskommunikation verloren. Der „heiße Sommer der Wissenschaftskommunikation“ 2014 scheint nichts gegen den […]



HelmholtzDE: Noname

"Die Hadwiger-Nelson-Gang ist wieder in der Stadt. Gott stehe uns bei!" - In unserem heutige Wissenschaftscomic "Klar Soweit?" geht es um ein hartnäckiges Mathe-Problem, einen verluderten Detektiv und einen bärtigen Biologen, der einen Verdächtigen von der Liste streichen konnte. Doch das Rätsel harrt weiter seiner Lösung. ➡ Ganzer Comic: https://blogs.helmholtz.de/augenspiegel/2018/05/klar-soweit-no-52/ #CNP Bild: Frau Kirschvogel, CC-BY-ND 4.0 (hk)

HelmholtzDE: Noname

Jetzt live: Auf https://www.helmholtz.de/ übertragen wir jetzt den Livestream der Helmholtz-Jahrestagung (hk)

HelmholtzDE: Noname

Guten morgen aus der Helmholtz-Geschäftsstelle im Spreepalais Berlin! (hk)

HelmholtzDE: Noname

"SCHE1SSTYP": Mit einer ungewöhnlichen Kampagne in mehreren deutschen Städten wird die Öffentlichkeit zurzeit für Diabetes Typ 1 sensibilisiert. Das Ziel der dahinterstehenden Forscher ist es, Risikopatienten zu identifizieren – und bei ihnen zu verhindern, dass die Krankheit überhaupt erst ausbricht. https://www.helmholtz.de/gesundheit/kampagne-gegen-den-sche1sstyp/ Bild: Helmholtz Zentrum München (hk)

HelmholtzDE: Noname

Matthias Hauck (links) und Hans Günter Dosch (rechts) haben Helmholtz-(Mitte)-Resonatoren erforscht. Was die mit leeren Bierflaschen zu tun haben, erklären die beiden unserem Moderator Holger Klein in unserer aktuellen Podcast-Episode. ➡ https://resonator-podcast.de/2018/res143-der-helmholtz-resonator/ (hk)



RES150 Besuch auf Neumayer III

In der Antarktis betreibt das Alfred-Wegener-Institut viel Klimaforschung - Helmholtz-Präsident Wiestler schildert seine Eindrücke

RES149 Das Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit

Woran forscht Helmholtz in Saarbrücken zum Thema IT-Security? Zentrenchef Michael Backes gibt einen Überblick.

RES148 Planetenforschung

Am 4. November 2018 war der Resonator zum ersten Mal live auf der Bühne....

RES147 Kurz zur Planetenforschung

Ina Plesa vom DLR-Institut für Planetenforschung berichtet über die Entstehung des Lebens und die Frage,...

RES146 Das wissenschaftliche Publikationssystem

Wissenschaftliche Methoden und Geräte werden immer moderner - aber die Art und Weise, das erforschte...