Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Das GFZ erforscht als nationales Forschungszentrum für Geowissenschaften weltweit das „System Erde“ mit den geologischen, physikalischen, chemischen und biologischen Prozessen, die im Erdinneren und an der Oberfläche ablaufen.

Auf der Suche nach dem verlorenen Stickstoff – Diamanten geben einen Einblick in die Chemie des tiefen Erdinneren

Stickstoff ist eines der rätselhaftesten Elemente im System Erde. Egal, wo gemessen wird, ob in der Atmosphäre oder im Festgestein, überall treffen Forschende auf das „missing nitrogen“-Problem: Im Vergleich zu anderen Planten gibt es auf der Erde offenbar viel zu wenig davon. Die Wissenschaftler Felix Kaminsky, KM Diamond Exploration, Kanada, und Richard Wirth, GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien, haben nun einen „Zeugen“ aus den Tiefen der Erde aufgespürt, der das Rätsel lösen kann.

GFZ misst Signale eines mutmaßlichen Kernwaffentests

03.09.2017: Das seismologische GEOFON-Messnetz hat Signale aufgezeichnet, die offenbar von einem Kernwaffentest auf dem Gebiet von Nordkorea stammen. Die Erschütterungen ereigneten sich um 5:30 Uhr (MESZ) und erreichten eine Magnitude von 6.3. Unterdessen hat Nordkorea bestätigt, einen Kernwaffentest unternommen zu haben. Den Angaben zufolge wurde eine Wasserstoffbombe gezündet.

Im überfluteten Permafrostboden erwachen Mikroben langsam aus dem „Eiszeitschlaf“

Der Untergrund weiter Flächen arktischer Flachwasserzonen besteht aus Permafrost. Bisher ist nur wenig darüber bekannt, wie die Mikroorganismen in diesen Böden unterhalb des Meeresspiegels auf eine zunehmende Erwärmung reagieren. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Helmholtz-Nachwuchsgruppe MicroCene, unter der Leitung von Susanne Liebner, GFZ-Sektion Geomikrobiologie, haben nun mikrobielle Gemeinschaften in zwei Bohrkernen aus dem sibirischen submarinen Permafrost untersucht. Sie zeigen, dass die Mikroben auf die Erwärmung mit einer erhöhten Aktivität reagieren, wenn auch mit großer zeitlicher Verzögerung.


#LNDW17 | Trailer GFZ

Zur Langen Nacht der Wissenschaften öffnen wir am 24. Juni unsere Pforten auf dem Telegrafenberg in Potsdam. Erleben Sie Geowissenschaft live bei zahlreichen Experimenten, Workshops, Vorträgen und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder.

https://www.langenachtderwissenschaften.de



Ausstellung "Fokus: Erde - Von der Vermessung unserer Welt"

Die erste deutsche Südpolarexpedition (1901-1903). Eine Bilderfolge

Meeresspiegeländerungen Januar 2016 bis März 2017 - kein El Niño-Jahr

How to decipher a lake's memory - Theresa Grunwald - FameLab Potsdam 2017

GOLD in life, decoration and chemistry - Ewa Nowicka - FameLab Potsdam 2017


74/41/17 D - Wissenschaftler/in der Fachrichtung Geophysik

Für die Sektion 4.1 „Dynamik der Lithosphäre“ suchen wir eine/n

Wissenschaftler/in der Fachrichtung Geophysik

74/41/17 D - Wissenschaftler/in der Fachrichtung Geophysik

Für die Sektion 4.1 / Abteilung „Dynamik der Lithosphäre“ suchen wir eine/n

Wissenschaftler/in der Fachrichtung Geophysik

73/42/17 D - PhD Student (m/f)

Dieses Stellenangebot ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Within the framework of the Helmholtz Young Investigators Group “SAIDAN: Seismic and Aseismic Deformation in the brittle crust: Implications for Anthropogenic and Natural Hazard” (www.saidan.org) hosted by Section 4.2 “Geomechanics and Rheology” we invite applications for a

PhD Student (m/f)

72/54/17 D - PhD position (m/f)

Dieses Stellenangebot ist nur in englischer Sprache verfügbar.

For Section 5.4 “Hydrology” in Department 5 “Geoarchives” we invite applications for a

PhD position (m/f)



GFZ CDLogoRGBDE2


Helmholtz-Zentrum Potsdam
Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Josef Zens
Leiter Medien und Kommunikation

Telegrafenberg
14473 Potsdam
Tel.: +49 331 288 1040

Fax: +49 331 288 1044
E-Mail: josef.zens@gfz-potsdam.de
twitter: https://twitter.com/jz_GFZ

www.gfz-potsdam.de

Impressum

Mit dem Infomaterial des GFZ können Sie sich einen Überblick über unsere Projekte und Forschungsthemen verschaffen. Die Dokumente sind als PDF verfügbar, können aber auch als Druckversion bei uns bestellt werden. 

GFZ syserde.04.02 cover 02

Die aktuelle Ausgabe des GFZ-Journals System Erde finden Sie hier>>

GFZeitung0414 cover

Die aktuelle Ausgabe der GFZ-Mitarbeiterzeitung finden Sie hier>>